Diagnose des Diabetes bei Hunden

Diabetes mellitus ist nicht die einzige Ursache für Polyurie/Polydipsie und Gewichtsverlust bei Hunden. Die Patienten sollten umfassend untersucht werden, um vor Beginn der Insulinbehandlung andere Ursachen ausschließen zu können.

Differentialdiagnosen für Diabetes bei Hunden sind:

Eine vorläufige Diagnose des Diabetes mellitus auf der Grundlage der klinischen Symptome muss durch Blut- und Urinuntersuchungen im Labor bestätigt werden.

Mehr zu:

Hund nascht im Wohnzimmer an der Keksdose