Diabetes bei Katzen aufgrund einer primären Pankreaserkrankung

Diabetes mellitus wird durch eine unzureichende Synthese oder Sekretion von Insulin verursacht.

Endokrines Pankreas

Eventuell ist die Bildung und Sekretion von Insulin im endokrinen Pankreas nicht ausreichend. Bei Katzen kann eine Amyloid - Ablagerung zur Zerstörung der Langerhans-Inseln.  

Pankreas                     

Amyloidose der Langerhans-Inseln bei einer Katze, Vergrößerung 25-fach
(Abt. Pathologie, Tiermedizinische Fakultät, Universität Utrecht.)

Pankreas

Amyloidose der Langerhans-Inseln bei einer Katze, Kongorot-Färbung (rechts) und polarisiertes Licht (links), Vergrößerung 25-fach
(Abt. Pathologie, Tiermedizinische Fakultät, Universität Utrecht.)

Exokrines Pankreas

Eine schwere Entzündung (z. B. Pankreatitis) oder Neoplasie des Pankreasgewebes kann auch zu einem Verlust der Funktion der Zellinseln führen. In diesen Fällen wird der Diabetes in der Regel durch eine Insuffizienz des exokrinen Pankreas kompliziert.

Katze mit Besitzerin am Laptop