Vorbereiten

 

Bevor Sie die Insulinpatrone in den VetPen® einbringen, schütteln Sie die Patrone kräftig (max. 60 Sek.), bis die Injektionssuspension homogen und gleichmässig milchig erscheint.

Entfernen Sie die Kappe.
Drehen Sie das Kolbengehäuse aus dem Patronenhalter.
Der Dosierkolben muss zum Einlegen der Patrone zurückgezogen sein.
Ist dies nicht der Fall, spulen Sie den Dosierkolben zurück.
Legen Sie nun die gut durchmischte Insulinpatrone in den VetPen® ein.
Schrauben Sie nun den Patronenhalter und das Kolbengehäuse vorsichtig, aber fest zusammen.
Als Nächstes ziehen Sie vorne an der Spitze des VetPen® die Schutzfolie ab und schrauben eine der mitgelieferten Nadeln auf den Patronenhalter.
Bevor Sie die verschriebene Menge Insulin Ihrem Tier injizieren, müssen Sie die Schutzkappe der Nadel entfernen.